Vertreterversammlung 2017

Die diesjährige ordentliche Vertreterversammlung der bisherigen Volksbank Göttingen fand statt am Montag, 8. Mai 2017, 19.00 Uhr, Best Western Parkhotel Ropeter, Kasseler Landstraße 45, Göttingen.

Das waren die Tagesordnungspunkte

1. Eröffnung und Begrüßung
2. Bericht des Vorstandes und Vorlage des Jahresabschlusses 2016
3. Bericht des Aufsichtsrates
4. Bericht über die gesetzliche Prüfung
5. Beschlussfassung zum Prüfungsbericht
6. Beschlussfassung über den Jahresabschluss 2016
7. Beschlussfassung über die Verwendung des Jahresüberschusses
8. Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2016
9. Entlastung des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2016
10. Wahlen zum Aufsichtsrat
11. Verschmelzung mit der Kasseler Bank eG
        a) Informationen über den vorgesehenen Zusammenschluss und Erläuterung des
            Verschmelzungsvertrags
        b) Verlesen des Verschmelzungsgutachtens des Genossenschaftsverbands e.V.
        c) Aussprache/Diskussion
        d) Beschlussfassung über die Verschmelzung und Genehmigung des
            Verschmelzungsvertrages mit der Kasseler Bank eG
12. Nominierung der Kandidaten zur Wahl für den zukünftigen Aufsichtsrat der
      verschmolzenen Kreditgenossenschaft
13. Nominierung der Kandidaten zur Wahl in den Wahlausschuss der Kasseler Bank eG
14. Verschiedenes

Detail-Informationen in unseren Filialen

Folgende Unterlagen lagen vor der Vertreterversammlung für die Mitglieder und Vertreter zur Einsicht in sämtlichen in unserem Geschäftsgebiet mit Personal versehenen Geschäftsstellen aus:

  • die letzten drei Jahresabschlüsse inkl. Lagebericht der Volksbank Göttingen eG und der Kasseler Bank eG
  • der gemeinsame Verschmelzungsvertrag und der gemeinsame Verschmelzungsbericht
    der Volksbank Göttingen eG und der Kasseler Bank eG
  • das gemeinsame Verschmelzungsgutachten des Genossenschaftsverbands e.V.